Direkt zum Inhalt

EMF: Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

27.09.2022 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Veranstaltungsformat:
Online-Veranstaltung 
Veranstaltungsort:
  • Universität Kassel - Online
Veranstalter:
  • Graduiertenakademie
Kategorie:
  • Workshop
Zielgruppen:
  • Promovierende
  • Postdoktorand:innen
  • Wissenschaftliche Beschäftigte

Veranstaltungssprache: deutsch

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft ist die größte forschungsfördernde Institution in Deutschland. Sie hat 2021 31.600 Projekte aus der Forschungs- und Infrastrukturförderung mit insgesamt mehr als 3,6 Milliarden Euro gefördert. Im Normalverfahren kann jede Wissenschaftlerin und jeder Wissenschaftler mit einer abgeschlossenen wissenschaftlichen Ausbildung zu jedem Zeitpunkt und zu jedem Thema die Förderung von Forschungsprojekten bei der DFG beantragen. Mit dem Modul Eigene Stelle können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für die Dauer eines wissenschaftlichen Projektes Mittel zur Finanzierung ihrer Stelle zur eigenständigen Durchführung eines Forschungsprojektes einwerben. Für promovierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler bestehen besondere Förderungen, wie das Emmy Noether-Programm oder die Förderung von Wissenschaftlichen Netzwerken.

Qualifizierungsziele

  • Vorstellung der DFG
  • Fördermöglichkeiten
  • Antragsverfahren
  • Maßnahmen der Universität Kassel zur besseren Nutzung der DFG-Angebote
  • Verwaltung von DFG-Projekten

Methoden

  • Vortrag
  • Fragen und Antworten

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an der Onlineveranstaltung benötigen Sie einen PC/Laptop mit aktuellem Browser (empfohlen: Chrome oder Firefox) sowie Headset (bzw. Lautsprecher und Mikrofon), Webcam plus eine stabile Internetverbindung.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Universität Kassel - Online

Veranstalter:

Graduiertenakademie

Kontaktperson:

Christiane Zwingers
Universität Kassel
Graduiertenakademie
0561 804 3241
nachwuchsfoerderung Bitte fügen Sie an dieser Stelle ein @ ein uni-kassel Bitte fügen Sie an dieser Stelle einen Punkt ein de

Dozentin:

Prof. Dr. Claudia Backes
Universität Kassel

Prof. Dr. Claudia Backes ist Professorin im Fachgebiet Physical Chemistry of Nanomaterials (FB 10) und seit 2022 DFG-Vertrauensdozentin.

Weitere Informationen

Melden Sie sich Hier zur Veranstaltung an

Freigabe erforderlich
Die Teilnahme an dieser Veranstaltung erfordert eine Freigabe. Nach Ihrer Buchung wird geprüft, ob die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt sind. Nach der Freischaltung erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Buchung.
Schnellanmeldung

Für diese Veranstaltung ist aktuell keine Ticketregistrierung möglich.

Anmeldung möglich von 01.08.2022, 00:00:00 bis 26.09.2022, 16:00:00