Direkt zum Inhalt

Mehr führen weniger durchführen - Freiräume schaffen durch professionelles Delegieren

01.12.2022 9:00 Uhr - 16:00 Uhr
Veranstaltungsformat:
Online-Veranstaltung 
Veranstaltungsort:
  • ZOOM
Veranstalter:
  • Fort- und Weiterbildung
Zielgruppe:
  • Führungskräfte
61fa59774acc6_Fortbildung_Bild_klein.jpg

Nutzen

Richtiges Delegieren schafft zeitliche Freiräume und senkt den Stresspegel. Das Seminar hilft Ihnen, sich vom Anspruch zu lösen, alles selbst machen zu müssen. Lernen Sie im Seminar, wie Sie delegierbare Aufgaben herausfinden, geeignete Mitarbeiter/-innen dafür bestimmen und vereinbarte Ziele gemeinsam erreichen. Sie bauen damit das Fundament für Engagement und Motivation. Durch professionelles Delegieren erzielen Sie bessere Arbeitsergebnisse: Sie fördern selbstständiges Arbeiten und motivieren Ihre Mitarbeiter/-innen.

Inhalt

  • Delegieren als Führungsinstrument
  • Eigene Hürden und Widerstände erkennen und überwinden
  • Vorbereitung: Überblick verschaffen, welche Aufgaben können Sie delegieren?
  • Loslassen und Vertrauen entwickeln
  • Leistungslevel der Mitarbeiter erkennen – Entwicklungspotenziale fördern
  • Zielplanung und Checklisten: Kriterien für optimales Delegieren
  • Motivierende Übergabegespräche: Leitfaden für Vorbereitung und Gesprächsstruktur
  • Klartext reden: Verantwortung übergeben – Leistung einfordern
  • Aufgabenpakete und Meilensteine vereinbaren
  • Delegation und Kontrollformen
  • Umgang mit Bumerang und Widerstand: Rückdelegation vermeiden
  • Unterstützung sicherstellen
  • Konkretes und zeitnahes Feedback geben
  • Besondere Leistungen anerkennen

Methode

Theorie-Impulse, Kleingruppenarbeit, Einzelreflexionen, kollegialer Austausch, viele praktische Übungen

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstaltungsort:

ZOOM

Veranstalter:

Fort- und Weiterbildung

Kontaktperson:

Angela Attendorn
+49 561 804-2122
pewbp@uni-kassel.de

Moderatorin:

Rena Linkersdörfer

Hessischer Verwaltungsschulverband

Melden Sie sich Hier zur Veranstaltung an

Schnellanmeldung
verfügbar bis: 28.10.2022