Direkt zum Inhalt

Prof. Dr. Heinz Bude: Kunst als gemeinsames Leben? - Vortrag zur Ausstellung "Wunderkammer modern"

10.11.2021 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Veranstaltungsformat:
Präsenzveranstaltung 
Veranstaltungsort:
  • Stadtmuseum Kassel
Veranstalter:
  • Stabsstelle Kommunikation, Pres­se- und Öf­fent­lich­keits­ar­beit
Zielgruppe:
  • Öffentlichkeit
Mi. 10
November
2021

Vortrag von Prof. Dr. Heinz Bude

Universität Kassel, Gründungsdirektor des documenta Instituts

Eines hat die Pandemie sicher zu Bewusstsein gebracht: Wie sehr wir für unser eigenes Leben das Empfinden eines gemeinsamen Lebens brauchen und wie schwer es ist, es nach einer langen Zeit des disziplinierten Abstandhaltens wieder zu gewinnen. Die Kunst, die im „offenen Kunstwerk“ die Menschen, die sich mit ihr auseinandersetzen, als Teil der Kunst anspricht und einbezieht, zielte immer schon auf die Möglichkeiten eines gemeinsamen Lebens. Aber ist die Kunst jetzt nicht genauso vom Verlust des gemeinsamen Lebens betroffen, wie wir selbst?

Der Besuch der Vortragsreihe ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte melden Sie sich daher beim Stadtmuseum Kassel unter Tel.: 0561 787 4405 oder stadtmuseum.aufsicht@kassel.de für die Veranstaltung an.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Stadtmuseum Kassel
Ständeplatz 16
34117 Kassel
Auf Karte anzeigen

Informationen und Downloads:

Flyer downloaden

Veranstalter:

Stabsstelle Kommunikation, Pres­se- und Öf­fent­lich­keits­ar­beit

Kontaktpersonen:

Kath­rin Meck­bach
Stabsstelle Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 561 804-3413
kathrin.meckbach@uni-kassel.de

Stadtmuseum Kassel
0561 787 4405
stadtmuseum.aufsicht@kassel.de