common.jump_to_content

Systemische Organisationsentwicklung (OE) – Hochschulinterne Veränderungsprozesse kompetent gestalten

Kooperation mit der Hochschulübergreifenden Weiterbildung (HüW)
12.05.2021 9:00 Uhr - 16:00 Uhr
19.05.2021 9:00 Uhr - 16:00 Uhr
Veranstaltungsformat:
Online-Veranstaltung 
Veranstaltungsort:
Online 
Veranstalter:
  • Fort- und Weiterbildung
Kategorie:
  • Workshop
Zielgruppe:
  • Führungskräfte
Mi. 12
Mai
2021

In Kooperation mit der Hochschulübergreifenden Weiterbildung Hannover (HüW).

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung über das Team der Fortbildung erfolgt und die Kosten von Ihrem Bereich zu tragen sind.

Das ausgefüllte Anmeldeformular senden Sie bitte an pewbp@uni-kassel.de.

 

Beschreibung

Im Rahmen systemischer Organisationsentwicklung werden Organisationen als „soziale Systeme“ betrachtet. Ausgehend von der Erkenntnis, dass Prozesse in sozialen Systemen komplex und vielfach miteinander verwoben sind, stehen die Muster des Zusammenspiels der einzelnen Teile einer Organisation im Mittelpunkt. Die Arbeit der Organisations-entwicklerinnen und -entwickler konzentriert sich auf die Hilfe zur Selbsthilfe, die Förderung von Reflexion und Selbstbeobachtung sowie die Initiierung von Dialog und Feedback. Ziel ist dabei Kommunikationsbarrieren abzubauen, Kompetenzen für die Problemlösung zu fokussieren und das Blickfeld in Richtung „Utopien und Unmöglichkeiten“ zu erweitern. Diese Bewegungen benötigen Organisationen, um sich nach ständig verändernden Umwelten (Kunden, Märkte etc.) zu orientieren, die notwendigen Anpassungs-schritte zu vollziehen und gleichzeitig doch ihre Einzigartigkeit zu pflegen und weiter zu entwickeln.

 

Sie erwerben in diesem Seminar grundlegende Kompetenzen für die Gestaltung von Veränderungsprozessen oder erweitern ihre bisherigen Kenntnisse. Mit der Methode der Kulturdialoge lernen Sie ein Verfahren kennen, das gerade zu Beginn von Veränderungs-prozessen, für Diagnose und Intervention zugleich dienlich ist.

 

Inhalte

• Organisationen als soziale Systeme/Bilder von

  Organisationen

• Grenzen und Möglichkeiten der Einflussnahme

• Haltung systemischer Organisationsentwicklerinnen

  und -entwickler

• Das Phänomen Organisationskultur

• Veränderungsprozesse managen

• Die Universität/Hochschule als Expertinnen- und

  Expertenorganisation

• Prozessarchitekturen zur Gestaltung von

  Veränderungsprozessen

• Methoden in Veränderungsprozessen

 

Zielgruppe:           Führungskräfte, Projektleitungen und alle

                             weiteren Personen, die hochschulinterne

                             Veränderungsprozesse steuern (werden),

                             Personal- und Organisationsentwicklerinnen und

                             -entwickler

Leitung:                Fabian Brückner

                             Interventions for Corporate Learning (ICL) GmbH

Kosten:                 HüW-Kooperationshochschulen 210,00 € /

                             Externe 420,00 €

Anmeldeschluss:  12.04.2021

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Online

Veranstalter:

Fort- und Weiterbildung

Kontaktperson:

Angela Attendorn
+49 561 804-2122
pewbp@uni-kassel.de

Melden Sie sich Hier zur Veranstaltung an

alle
Preis: 210,00 €
nicht mehr verfügbar
Die Anmeldung / Buchung für diese Veranstaltung erfolgt per E-Mail.
Bitte wenden Sie sich an pewbp@uni-kassel.de.